Login
  Exercise Find eBook    
drucken
 
  drucken

   
Supported by
HELP  | 
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Glossary

  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  
Saccharose    aus D-Glucose und D-Fructose aufgebautes Disaccharid
Salinit√§t    Salzgehalt
saxicol    an Felsen lebend
sedierend    beruhigend
Segment    Abschnitt
Sekret    Absonderung, Ausscheidung
selektieren    ausw√§hlen, auslesen
semi    halb
semipermeabel    halbdurchl√§ssig
Seneszenz    Alterung (auch Zellalterung)
Sepsis    Blutvergiftung
sessil    sesshaft, ortsgebunden
signifikant    bedeutsam, bezeichnend, aussagekr√§ftig
simultan    gleichzeitig
solit√§r    einzeln, allein
Soma    Zellk√∂rper
steril    unfruchtbar keimfrei
st√∂chiometrische Matrix    W√§hrend eines biotechnologischen Prozesses laufen h√§ufig mehrere Umwandlungsreaktionen gleichzeitig oder nacheinander ab, die durch verschiedene Kinetik-Typen beschrieben werden. Mit Hilfe der st√∂chiometrischen Matrix werden solche komplexe Reaktionsschemen (= kinetisches Modell) √ľbersichtlich dargestellt bzw. die entsprechenden Differenzialgleichungen hergeleitet.
submers    unter der Oberfl√§che, untergetaucht
Substrat    N√§hrboden Material, auf bzw. in dem bestimmte Organismen wachsen.
synchron    zeitgleich
Synthese    Herstellung, Bildung
System    Ein System ist ein, von seiner Umwelt durch eine Systemgrenze abgegrenzter Teil, der aus Best√§nden und Str√∂men an Materie, Energie und Informationen besteht. Als Beispiele ein f√ľr System dienen z.B. ein See (Teich), ein Fluss, ein Bioreaktor, eine Population
RESULTS  |